Papiere

Info zur Befriedigung des Bürgerlichen in möglichen Mitmachern: Behördenkram, Papiere, Versicherungen, Arbeitserlaubnis etc.

 

In Estland macht man das meiste mit der sogenannten ID Karte die man für ca. € 24,- beantragt und die in unter 2 Wochen fertig zum Abholen ist und womit man sich ausweist. Klar, dass auf dieser ID Karte auch ein RFID Chip ist. 😉

Auf keinen Fall sind Ämtergänge so kompliziert und ausschweifend wie z.B. in Spanien …

 

oder im alten Rom. 😀

 

Info zu Estland Projekt

Die Eingabe von persönlichen Daten erfolgt freiwillig. Die Daten werden nicht ohne ausdrückliche Einwilligung an Dritte weitergegeben und nicht an Dritte verkauft. Die Daten werden nach Beendigung der Geschäftsgrundlage gelöscht.

Translate »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen