Papiere

Info zur Befriedigung des Bürgerlichen in möglichen Mitmachern: Behördenkram, Papiere, Versicherungen, Arbeitserlaubnis etc.

 

In Estland macht man das meiste mit der sogenannten ID Karte die man für ca. € 24,- beantragt und die in unter 2 Wochen fertig zum Abholen ist und womit man sich ausweist. Klar, dass auf dieser ID Karte auch ein RFID Chip ist. 😉

Auf keinen Fall sind Ämtergänge so kompliziert und ausschweifend wie z.B. in Spanien …

 

oder im alten Rom. 😀

 

Info zu Estland Projekt
Translate »