Ferienvermietung

FERIENVERMIETUNGEN in Estland

Estland ist touristisch noch weit weniger bekannt und „erschlossen“ als z.B. Schweden oder Finnland.

Vor allem die Umgebung südlich von Tartu im Süd – Osten ist für Ruhe-suchende Naturliebhaber immer noch ein echter Geheimtipp.

Die Preise für Ferienunterkünfte sind jedoch auf ähnlich hohem Niveau wie in den skandinavischen Ländern.

ubuntu estland

Bedingt durch die relativ günstigen Investitionskosten für ein wirklich uriges Blockhaus , bietet sich eine Ferienwohnung in Estland, selbst bei nur wenigen Wochen touristischer Vermietung pro Jahr, als interessante, sichere Einnahmequelle an.

Ein Blockhaus mit ca. 40 qm Wohnfläche, wird normalerweise für 350 – 450,- €/ Woche angeboten. (siehe z.B. hier)

Bei einem etwas günstigeren Brutto-Mietpreis von 320,- €/Wo. in der Hauptsaison(Mitte Juni – Ende August), ergibt das Netto- Einnahmen von ca. 250,- €/ Woche

Nur 4 Wochen Vermietung pro Jahr, ergeben eine Rendite von 4% (1.000,- € per Anno), wenn man von einer Investition in ein Ferien-Holzblockhaus von 25.000,- € ausgeht.
Diese 4 Wochen (von 10 Wochen Hauptsaison) sind bei dem günstigen Mietpreis immer ein sicheres Ziel.

Die Mitarbeiter des Estland Projekts bemühen sich ausserdem, auch schon in eigenem Interesse (zwecks mehr finanzieller Sicherheit und Freiheit) um eine ganzjährige, mindestens 40% ige, oder bessere Belegung.

Sie, als Investor und Teilhaber, wissen dadurch  ihre Investition nicht nur in guten Händen, sondern haben für und durch Ihre Beteiligung auch eine nachvollziehbar sichere, gegenüber banküblichen Konditionen ( teilweise Strafzinsen für Guthaben ) eine überaus lukrative Einnahmequelle.

Verdienen Sie , mit Anteilen zu je 500,- €,  jährlich 20,-€ !

Statt diese Summe abgezogen zu bekommen!

Oder werden Sie Besitzer eines ganzen, eigenen Blockhauses.

 

Info zu Estland Projekt
Translate »