Blockhaus als Bausatz 19.09.2016

Hallo aus Estland !

Nachdem dieses schöne Haus aus dem Netz unheimlich grosses Interesse und eine wahre Flut von Anfragen ausgelöst hat, haben wir uns entschlossen, den offensichtlichen Bedarf solch eines durchdachten Hauses zum Anlass zu nehmen, ein eigenes Projekt aufzulegen.

Blockhaus Bausatz

 

Dazu musste ich (Martin, Leiter vor Ort hier in Estland), das Haus auf dem Foto erst einmal genauer betrachten.

Dabei kam folgendes heraus:

1. Grundmaße ca. 4,40m x 4.40m
2. größtenteils Handarbeit
3. Wandstärke höchstens 180 mm, aber sehr hohe Bohlen
4. Heizung (Radiatoren) von nahe gelegenem Wohnhaus
5. Dacheindeckung Holzschindel
6. Toilettenpapier im gezeigten Haus neigt sich dem Ende zu 🙂

 

Das ist ein wunderschönes und gemütliches Haus, nur haben wir aber reale Kaufinteressenten und damit unterliegt die Planung einigen Regeln, damit man auch legal drin wohnen darf (in Deutschland). Und dann gibt es noch einige Eckpunkte, die sich aus Erfahrungen und dem Leben hier im Norden ergeben, die auch noch einfließen müssen.


Die da wären:

  1. das Haus soll ganzjährig nutzbar sein
  2. es soll mindestens 4 Personen beherbergen können
  3. es soll alles Wichtige beinhalten, aber keinen unnötigen Luxus oder Pomp
  4. es soll einfach aufzustellen sein
  5. es soll deutschen Bauvorschriften entsprechen
  6. es sollen möglichst viele Teile aus Estland verwendet werden (um auch hier die Wirtschaft zu unterstützen)

 

Daraus ergibt sich für mich folgendes:

  1. Ofenheizung. Elektrisch ist eher ungemütlicher und für Öl/Gas ist nicht genügend Platz.
  2. Im Dachgeschoss müssen 2 voneinander getrennte Schlafräume entstehen
  3. Bad mit Badewanne, Handwaschbecken, WC und Badeofen. Küche aus massivem Holz, praktisch und so gestaltet das Kühlschrank/mit Frostfach und Waschmaschine Platz finden.
    Bei dem Küchenofen habe ich noch keine endgültige Meinung. Mir schwebt eine Kombination aus Gasherd (Propan), oder Elektro für den Sommer und im Winter kochen auf dem Kombi-Ofen vor.
  4. Geht nur mit exakt vorgefertigten Teilen – also CNC gefräste Bauteile unseres bevorzugten Lieferanten
  5. 3-fach Verglasung in allen Türen und Fenstern, die dicksten Rundbohlen die verfügbar sind (250mm Massiv- oder 300mm Leimholz), Dachdämmung entweder zwischen den Sparren oder auf Dach
  6. das ist rohbauseitig klar, bei Ofen, Badewanne (ich bevorzuge Stahl/emailiert), Schornstein bin ich noch auf der Suche

Zur Zeit warte ich auf eine Zeichnung des Herstellers mit einer Außenansicht, kann also hier erst einmal nur den von mir geänderten Grundriss des Hauses Peeter  anbieten.

 

Blockhaus-bausatz-grundriss

 

Ich würde mich über Vorschläge,Tipps und Fragen freuen, denn das Haus soll ja allen gefallen.

Natürlich würde ich mich auch freuen, wenn es Interessierte gibt, die dieses Projekt finanziell unterstützen möchten.

Das soll es für den Anfang erst einmal gewesen sein. Der Fortgang wird hier demnächst regelmäßig aktualisiert.

Wärmste Grüße aus Estland,
Martin

 

Info zu Estnischem Holz - Blockhaus
unser Traumhaus als Zeichnung / Plan / Skizze

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*